Seitenbanner

Reinraumprojekte in der Kosmetikindustrie

REINRAUMPROJEKTE IN DER KOSMETIKINDUSTRIE

Um die Anforderungen der Produktion zu erfüllen, gibt es eine große Anzahl von Kosmetik-OEM-Herstellern, aber es wird gesagt, dass es nur wenige hundert Unternehmen im Land gibt, die den GMPC-Standard bestanden haben.Und ein Teil der Akzeptanzkriterien von GMPC betrifft die Anforderungen an Reinräume!

微信截图_20220317172046

Cosmetics GMP ist eine Zertifizierung durch Dritte, die auf der „Good Manufacturing Practice for Cosmetics Products – Customer Health Protection“ (im Folgenden als GMPC bezeichnet) und auf dem Gesundheitsschutz der Kunden basiert.Für Kosmetika, die auf den US- und EU-Märkten verkauft werden, müssen sie, unabhängig davon, ob sie im Inland hergestellt oder aus dem Ausland importiert werden, die US-amerikanischen Bundeskosmetikvorschriften oder die EU-Kosmetikrichtlinie einhalten (dies ist eine strenge Anforderung), d. h. eine GMP-Zertifizierung implementieren und einhalten mit relevanten Produktnormen (Richtlinie EN76/768/EWG), um die Gesundheit der Verbraucher nach normalem Gebrauch zu gewährleisten.

 

Warum müssen wir einen Reinraum machen?

1. Die in Kosmetika verwendeten Rohstoffe und Inhaltsstoffe sind leicht verderblich.

2. Die Sauberkeitsanforderungen der Produktionsanlagen im Produktionsprozess von Kosmetika sind erforderlich.

3. Produkte, die Staub erzeugen oder bei der Herstellung von Kosmetika schädliche, brennbare und explosive Rohstoffe verwenden, müssen einen staubfreien Reinigungsraum verwenden.

4. Moderne Kosmetik ist eng mit dem täglichen Leben der Menschen verbunden.Die meisten Menschen verwenden Kosmetika.Daher sollte die Qualität von Kosmetika sicher, stabil, anwendbar und nützlich sein.Daher wird festgestellt, dass Kosmetika in einem guten Umweltbereich sein müssen.Produktion, Fertigung, dh staubfreie Werkstatt.

5. Bakterielle Luft kann bei der Herstellung, Lagerung, Abfüllung, Verpackung und anderen Verbindungen von Kosmetika leicht zu einer Sekundärverschmutzung von Produkten führen.Gemäß den Anforderungen der neuen Version der "Hygienestandards für Kosmetikhersteller" darf die Gesamtzahl der Bakterien in der Luft der Produktionswerkstatt 1000 nicht überschreiten / Gleichzeitig der Lagerraum für Halbzeuge, Abfüllraum , Reincontainer-Lagerraum, Umkleideraum und seine Pufferzone müssen über Luftreinigungs- oder Luftdesinfektionseinrichtungen verfügen.

Wenn Sie sich also für eine kosmetische OEM-Verarbeitungsfabrik entscheiden, müssen Sie sich für eine GMPC-100.000-Level-Werkstatt entscheiden.

In der OEM-Verarbeitungsanlage für Kosmetika entspricht der Lagerraum dem Luftreinigungsstandard von 10.000, und das Labor, der Rohstoffraum, der Abfüllraum, der Desinfektionslagerraum für das Innenverpackungsmaterial und die Umkleidekabine übernehmen alle den Luftreinigungsstandard von 100.000.Andere Bereiche übernehmen den Luftreinigungsstandard der Stufe 300.000.Auf diese Weise können 99,97 % der Bakterien und des Staubs in der Luft effektiv entfernt werden, und alle Produkte können in einer sicheren und schadstofffreien Umgebung hergestellt und verpackt werden.

微信截图_20220317172158